E-Mail: info@kassico.com

Sterilisationsbox-Anwendung in den chirurgischen Instrumenten

2022-07-06 22:37:04

Medizinische Instrumente sind Assistenten, die Ärzten bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten helfen. Neben einigen Erkennungs- und Analyseinstrumenten gibt es viele Dinge, die den direkten Kontakt mit Patienten benötigen. Da große medizinische Geräte nicht von einer Person verwendet werden können, besteht ein großes Risiko einer Kreuzinfektion. Wenn Desinfektion und Sterilisation nicht gut durchgeführt werden, ist es leicht, großflächige Infektionsereignisse zu verursachen. Daher ist die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten eines der wichtigsten Mittel, um nosokomiale Infektionen zu verhindern und zu kontrollieren und die medizinische Qualität sicherzustellen.


Zu den üblicherweise verwendeten Desinfektionsverfahren für medizinische Instrumente gehört die Hitzesterilisation. Dieses Verfahren bezieht sich auf die Einwirkung von Temperaturen, die die maximale Wachstumstemperatur von Zellen überschreiten, auf Mikroorganismen, so dass Zellen die Koordination der Lebensfunktion verlieren und Wachstum und Entwicklung stoppen. Wenn die hohe Temperatur anhält, werden die Zellen sterben. Die Erhitzungssterilisation kann in Trockenhitzesterilisation und Dampfsterilisation unterteilt werden. Die Sterilisation mit trockener Hitze kann mit einem Elektrotrockenofen mit konstanter Temperatur, einem Sterilisator mit trockener Hitze und anderen Instrumenten durchgeführt werden. Die Sterilisation mit feuchter Hitze kann mit einem Dampfsterilisationsgerät oder einem Druckdampfsterilisationsgerät wie einem Hochdruckdampfsterilisationstopf oder einem Hochdrucksterilisator durchgeführt werden.


Strahlungssterilisation ist auch ein herkömmliches Sterilisationsverfahren, das sich auf das Sterilisationsverfahren unter Verwendung der durch Strahlung erzeugten Energie bezieht. Die gebräuchlichste Methode ist die UV-Sterilisation. Die üblicherweise verwendete Ausrüstung ist ein UV-Reinigungsinstrument, ein UV-Desinfektionssterilisator und eine UV-Lampe. Ozon hat die Eigenschaften einer starken Oxidation, die die Zellmembran und Nukleinsäure von Mikroorganismen zerstören kann. Ozon kann auch zur Sterilisation verwendet werden. Der Zweck der Sterilisation kann durch die Verwendung von Ozongenerator, Ozonreiniger und Ozonmaschine erreicht werden.


Darüber hinaus werden Ultraschallreiniger, Plasmareiniger, Reinigungsmaschinen und Wasserstoffperoxid-Sterilisatoren auch häufig zur Desinfektion und Sterilisation von medizinischen Geräten verwendet. Um zu testen, ob die Geräte der Norm entsprechen, können auch Instrumente wie Mikrobendetektor und Koloniedetektor verwendet werden.
Sterilisationsbox.png


Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der endoskopischen Technik gewinnt die minimal-invasive Chirurgie immer mehr an Popularität. Aber die Desinfektion Sterilisation und Lagerung von Endoskopen waren schon immer ein Problem, das die Abteilungen mit Endoskopen vor Rätsel stellte. Um die erneute Verschmutzung durch bakterienfreie Substanzen durch wiederholtes Öffnen von Papier- und Kunststoffverpackungen zur Entnahme sterilisierter Gegenstände vor der Verwendung von Endoskopen wirksam zu reduzieren und zu vermeiden, reduzieren Sie die Betriebsabläufe, reduzieren Sie die Arbeitsintensität des Personals, erhöhen Sie die Lebensdauer von Endoskopen und der Versicherungskoeffizient in der Vorbereitungsphase der Sterilisation und folgt dem Prinzip der Gewährleistung eines sicheren Betriebs, die Sterilisationsbox ist die beste Wahl.

Die Desinfektionsschale wird hauptsächlich für den integrierten Betrieb von Lagerung, Transport und Desinfektion verschiedener Arten von verwendet endoskopisch Instrumente. Es gibt verschiedene Arten wie Einzelschicht und Doppelschicht.

Aluminium- und Edelstahl-Sterilisationsboxen und ein komplettes Zubehörset bilden ein komplettes Sterilisationsbox-System. Im Vergleich zu herkömmlichen aseptischen Verpackungen weist es eine bessere Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und hohe Effizienz bei der Sammlung, Klassifizierung, Desinfektion, Sterilisation, Lagerung und dem Transport von chirurgischen Instrumenten auf. Es ist eine ideale Wahl für Benutzer, um aseptische Verpackungsmaterialien zu aktualisieren.

Das Sterilisationsbox aus Aluminium ist speziell behandelt, um einer Hochtemperatur- und Hochdrucksterilisation standzuhalten, und kann auch mit Niedertemperaturplasma sterilisiert werden. Nach unterschiedlichen Entwürfen gibt es verschiedene räumliche Strukturen.


KASSICO, ein führender Aluminiumkasten Die Fabrik in Ningbo, China, verfügt über 21 Jahre Produktionserfahrung und ist auf die Herstellung spezialisiert Kästen, Kisten und Behälter aus Aluminium. Bietet eine große Auswahl an Standard- und kundenspezifische Boxen für globale Kunden. Wir bieten einen umfassenden kundenspezifischen Service, einschließlich der Entwicklung von OEM- und ODM-Projekten. Alle Produkte können nach Größe, Farbe, Logo, Schaumstoff, Zubehör und mehr angepasst werden. Unser Unternehmen besitzt eine Fabrikfläche von 15000 m2 und mehr als 200 fortschrittliche Fertigungsanlagen sowie ein perfektes und strenges QC-System. Außerdem haben wir die ISO9001: 2015, BSCI, IAF-Zertifizierung für Qualitätsmanagementsysteme bestanden.